Der Bayerische LEADER-Ansatz - Das Erklärvideo

Das Dreiländereck am südwestlichen Mainknie zeichnet sich besonders durch seine Lage inmitten der beiden Naturparke Bergstraße-Odenwald und Spessart aus, wobei der Odenwald von der UNESCO auf Grund seiner besonderen geologischen Gegebenheiten die Auszeichnung „UNESCO Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald“ verliehen bekam. Die Grenze der beiden größten Laubwälder Deutschlands bildet der Main, welcher das LAG-Gebiet von Ost nach West und weiter Richtung Aschaffenburg im Norden durchzieht. Weiterhin zeichnet sich die Region durch den anstehenden Buntsandstein aus, der das Bild der Landschaft auffällig prägt. Als ein besonderes Merkmal gilt der Weinbau, als landwirtschaftliche Sonderkultur und touristisches Potenzial, der an den Hanglagen des Odenwaldes und des Spessarts vielerorts noch in den traditionellen Terrassensteillagen angebaut wird.

 

Lokale AktionsGruppe Main4Eck Miltenberg

Alle Meldungen

Kontakt

Lokale AktionsGruppe Main4Eck Miltenberg e.V. - Geschäftsstelle
Industriering 7
63868 Großwallstadt
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 06022 26-2001

Service

Das LAG-Management Main4Eck Miltenberg wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER).