Fastnachtsakedemie Franken

Die Fastnachtsakedemie Franken ist ein sehr großes Kooperationsprojekt, welches die LAGen aus Unter-, Ober- und Mittelfranken vereint. Die Fastnacht oder Fasching ist ein wichtiges kulturelles Gut in der Region und insbesondere in Veitshöchheim. Der fränkische Fasching genießt eine große überregionale Bedeutung, welches die jährlichen Ausstrahlungen der Sitzungen durch das Bayrische Fernsehen zeigen. Mithilfe dieses Projektes soll diese Kultur gestärkt und gefördert werden. Die entstandene Akademie ist auf neustem Stand und bietet spezielle Seminarräume für Vereine und Personen, um sich sowohl in kulturellen Dingen wie Dialektsprache, Büttenreden schreiben und vor allem Tanz weiterbilden und erlernen können. Das breite Angebot und insbesondere die Möglichkeit Übungsräume für das Tanzen bereitzustellen leistet einen großen Beitrag für die Jugendarbeit. Des Weiteren besteht die Möglichkeit für Vereine sich in administrativen Dingen, wie Vereinsrecht etc. weiterzubilden. Für Seminare können entweder die Räumlichkeiten innerhalb der Akademie genutzt werden, alternativ besteht die Möglichkeit, diese auch in den jeweiligen Gemeinden vor Ort durchzuführen. Weiterer Bestandteil des Projektes ist die Installation eines Projektmanagements, welches die Organisation der Akademie übernimmt. Für detailliertere Informationen besuchen Sie doch einfach folgenden Link.  

www.deutsche-fastnachtakademie.de

Kontakt

Lokale AktionsGruppe Main4Eck Miltenberg e.V. - Geschäftsstelle
Industriering 7
63868 Großwallstadt
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 06022 26-2001

Service

Das LAG-Management Main4Eck Miltenberg wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER).